Mittwoch, 31. Dezember 2014

Ein Blogjahr im Kurzrückblick II

2014 neigt sich dem Ende zu, daher wünsche ich allen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Nach dem Kurzrückblick 2013 nun schon der zweite Rückblick. Wo ist nur die Zeit geblieben? Wieder einmal möchte ich die drei beliebtesten Beiträge vorstellen:

1. Gedächtnis: Lerntricks
Gedächtnis ist immer ein spannendes Thema, ebenso verschiedene Lernmöglichkeiten. Das, was wir behalten, behalten wir nicht zufällig. Ebenso vergessen wir nicht zufällig, was wir vergessen. Einerseits das Thema "wie lassen sich Dinge besser merken?", aber ebenso das Thema "wie lassen sich Dinge besser erinnern?" waren im vergangenen Jahr sehr beliebt.

2. Der Sturm und die Decke
Hier muss ich zugeben, war ich überrascht. Ich schreibe alle paar Monate mal etwas auf, was man als "irgendwie parabel- oder geschichtshaft" bezeichnen könnte. Der Sturm und die Decke war eines davon - über Zeitwahrnehmung, Entschleunigung, Achtsamkeit und Ratschläge. Hätte nicht damit erwartet, dass ausgerechnet dieser Beitrag so beliebt wurde.

3. Gedächtnis: Abrufhilfen
Siehe oben.

Ich persönlich mochte besonders meine Reihe über verschiedene Rahmen, den Rahmenwerkzeugkasten. Auch wenn jener nicht allzu viele Leser interessiert zu haben scheint, ich halte den mit für die nützlichste Reihe, den ich dieses Jahr verfasst habe.

Eine ehrenhafte Nennung soll auch an "man kann nicht nicht x" gehen - der meistkommentierte Beitrag aus diesem Jahr.

Ich hoffe, dass alle Leser ein schönes Jahr 2014 hatten. 2015 steht vor der Tür - für mich wird es ein Jahr großer Umstellungen. Auf die bin ich sehr gespannt. Möge 2015 kommen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen